Nachhaltiges Weihnachtsgeschenk | E-Bike unter 1000 | Kostenloser Versand
2 Jahre Garantie
15 Tage Rückgabe
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      Fahrradzubehör & E-Bike Zubehör

      Entdecke alles, was du für ein perfektes Bike-Erlebnis benötigst. Eskute hat für dich dir E-Bike-Zubehör und Fahrradzubehör im Angebot, darunter Ersatzakkus, Fahrradrahmentaschen, Fahrradsattelüberzüge, Handyhalterung, Fahrradcomputer, Bremse usw.

      Sicher dein Fahrrad mit dem Fahrradschloss oder mach dein Bike mit Schutzbleche und Gepäckträger fit für alltägliche Aufgaben. Für diejenigen, die eine größere Reichweite wünschen, kann ein Ersatzakku für das E-Bike für eine längere Fahrt sorgen. Eine Rahmentasche kann fast alles mitnehmen, was Sie für einen Kurztrip brauchen.
      Wenn Hilfe bei der Auswahl des Akku-Typs für dein Elektrofahrrad brauchen, oder weitere Teile und Ersatzteile suchen, wende dich gerne an uns.

       E-Bike Zubehör: 10 Must-Have-Zubehör für alle Radfahrer

      Mehr erfahren

      Das E-Bike ist eine spaßige und effiziente Art, sich in der Stadt fortzubewegen, und perfekt für Fahrer aller Erfahrungsstufen. Aber auch die besten E-Bikes können von ein paar Fahrradzubehör profitieren. Deshalb haben wir diese zehn Must-Haves für alle E-Bike-Fahrer zusammengestellt.

      Ganz gleich, ob du dein neues E-Bike ausstatten oder auf deine Tour ein paar neue Teile vorbereiten möchtest - mit diesem Zubehör kannst du das Beste aus Ihrem Rad herausholen. Werfen wir also ohne Umschweife einen Blick auf das beste E-Bike-Zubehör auf dem Markt!

      1. Helme

      Ein Helm ist für die Sicherheit und den Schutz beim Fahren eines Fahrrads oder E-Bikes unerlässlich. Aber weißt du, dass nicht jeder Helm geeignet ist? Ein Helm sollte deinem Kopf angemessen angepasst und von Organisationen zertifiziert sein. Außerdem verfügen viele E-Bike-Helme über zusätzliches Zubehör, wie z. B. ein abnehmbares Visier, weichere Kinnriemen und integrierte Kommunikationsgeräte.

      Aber wie werden diese Helme hergestellt? Der Konstruktionsprozess beginnt mit der Außenschale, die aus Kunststoff oder Glasfaserverbundwerkstoffen hergestellt wird.

      Als nächstes wird die Innenauskleidung zur Stoßdämpfung und Polsterung hinzugefügt, die in der Regel aus expandiertem Polystyrolschaum besteht.

      Zum Schluss werden Riemen angebracht, damit der Helm richtig auf dem Kopf des Trägers sitzt.

      Fahrradhelm tragen - Eskute E-Bike fahren

      2. Front- und Rücklichter

      Vorder- und Rücklicht sind unverzichtbare Zubehörteile für E-Bikes, die den Radfahrer vor Unfällen schützen und ihn im Straßenverkehr besser sichtbar machen. Beide Lichter haben LED-Lampen, die in verschiedenen Farben leuchten, z. B. weiß bei Scheinwerfern und rot bei Rücklichtern. Die Scheinwerfer verfügen in der Regel über verschiedene Modi für unterschiedliche Helligkeitsstufen, während die Rücklichter oft pulsieren, um die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf sich zu ziehen.

      Die Scheinwerfer und Rücklichter von E-Bikes werden in der Regel mit E-Bike Akku betrieben, einige Rücklichter, besonders auf MTB, verwenden 3A-Trockenbatterien. Ob bei einer nächtlichen Fahrt oder einem nebligen Morgenspaziergang, E-Bike-Fahrer sollten nie ohne ihre Vorder- und Rücklichter auf die Straße gehen. Das dient nicht nur ihrer Sicherheit, sondern trägt auch dazu bei, dass das E-Bike als Verkehrsmittel in der Gesellschaft akzeptiert wird. Vorder- und Rücklicht sind unverzichtbare Zubehörteile für E-Bikes, die den Radfahrer vor Unfällen schützen und ihn im Straßenverkehr besser sichtbar machen. Beide Lichter haben LED-Lampen, die in verschiedenen Farben leuchten, z. B. weiß bei Scheinwerfern und rot bei Rücklichtern. Die Scheinwerfer verfügen in der Regel über verschiedene Modi für unterschiedliche Helligkeitsstufen, während die Rücklichter oft pulsieren, um die Aufmerksamkeit der Autofahrer auf sich zu ziehen.

      3. Vordere und hintere Gepäckträger

      Eskute MTB E-Bike mit Gepäckträger angebaut

      Die vorderen und hinteren Gepäckträger an E-Bikes bieten eine praktische Möglichkeit, während der Fahrt zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Diese Metallrahmen können sicher am E-Bike-Rahmen befestigt werden und sind oft speziell für die Aufnahme verschiedener Tragetaschen ausgelegt. Da E-Bikes für Pendler und Freizeitaktivitäten immer beliebter werden, wird der effiziente Transport von Gegenständen wie Lebensmitteln oder Campingausrüstung immer wichtiger.

      Das zusätzliche Gewicht dieser Gegenstände kann sich auch auf das Gleichgewicht und die Handhabung des E-Bikes auswirken, so dass ein stabiler und sicherer Gepäckträger unerlässlich ist. Hintere Gepäckträger haben in der Regel eine Gewichtsgrenze von etwa 25 kg, während die vorderen Rahmen eine niedrigere Grenze von etwa 15 kg haben.

      Die Gepäckträger bestehen in der Regel aus einer leichten Aluminiumlegierung, die für Festigkeit und Langlebigkeit sorgt, aber einige Unternehmen bieten auch Bambusoptionen für eine umweltfreundlichere Variante an. Ob für den Transport von Lebensmitteln nach Hause oder zum Packen für einen Wochenend-Campingausflug, E-Bike-Träger bieten eine praktische Lösung für zusätzlichen Stauraumbedarf.

      4. Fahrradspiegel

      Der Rückspiegel wird oft als reines E-Bike-Zubehör übersehen, aber er spielt eine entscheidende Rolle für die Sicherheit des Fahrers. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fahrrädern können E-Bikes hohe Geschwindigkeiten erreichen und größere Entfernungen zurücklegen, so dass es für den Fahrer wichtig ist, seine Umgebung jederzeit im Blick zu haben.

      Der Rückspiegel wird am Lenker des E-Bikes befestigt und ermöglicht es dem Fahrer, leicht hinter sich zu sehen, ohne den Kopf zu drehen oder die Hände vom Lenker zu nehmen. Er ist in der Regel aus strapazierfähigem Kunststoff gefertigt und verfügt über einen breiten, bruchsicheren Spiegel für maximale Sichtbarkeit.

      5. Handyhalterung

      Diese Halterungen gibt es in verschiedenen Ausführungen, aber sie haben alle eines gemeinsam: Sie werden sicher am Lenker des E-Bikes befestigt. Einige Handyhalterungen sind sogar verstellbar, so dass sie sich an unterschiedliche Modelle und Größen von Handys anpassen lassen.

      Ein sicherer Aufbewahrungsort für Ihr Handy ist besonders wichtig für E-Bike-Fahrer, die während ihrer Fahrten auf GPS- oder Fitness-Tracking-Apps angewiesen sind. Außerdem ermöglicht es einen schnellen und einfachen Zugang zur Kommunikation im Notfall. Egal, ob du nur gelegentlich mit dem E-Bike fährst oder ein ernsthafter Radfahrer bist, die Investition in eine Handyhalterung kann deine Fahrten reibungsloser und sicherer machen.

      Eskute Polluno Citybike mit Taschen und Rückspiegel

      6. Schutzbleche

      Netuno E-Mountainbike mit Schutzbleche montiert

      Die Schutzbleche für Fahrräder, die oft auch als E-Bike-Schutzbleche bezeichnet werden, sind ein wichtiges Zubehör für jeden, der ein E-Bike fährt. Diese Anbauteile bestehen aus strapazierfähigem Kunststoff oder Gummi und schützen den Rahmen des Fahrrads vor Wasser und Schlamm, die von der Straße aufgewirbelt werden. Dadurch bleibt nicht nur das E-Bike sauber und funktioniert einwandfrei, sondern es wird auch verhindert, dass Wasser oder Schmutz auf den Fahrer spritzt.

      Fahrradschutzbleche lassen sich an den meisten E-Bikes leicht anbringen und sind in verschiedenen Größen erhältlich, damit sie zu den unterschiedlichen Raddesigns passen. Wenn du also ein E-Bike besitzest, vergesse nicht, einen Satz Schutzbleche zu deiner Liste der unverzichtbaren Accessoires hinzuzufügen.

      7. Fahrradrahmen

      Der Fahrradrahmen ist ein entscheidendes E-Bike-Zubehörteil, das als Grundlage und Stützstruktur für alle anderen Komponenten dient. Er besteht aus Materialien wie Aluminium, Kohlefaser, Stahl oder Titan. Die Wahl eines Rahmens, der das richtige Gleichgewicht zwischen Haltbarkeit und Gewicht bietet, ist von entscheidender Bedeutung. 

      Die Struktur bestimmt auch die Geometrie des E-Bikes, einschließlich der Reichweite und der Sattelhöhe, so dass der Fahrer seine Fahrposition für Komfort und Effizienz anpassen kann.

      Auch der Akku und der Motor des E-Bikes sind in der Regel in den Rahmen integriert, um eine optimale Gewichtsverteilung und Kontrolle zu gewährleisten. Erkundige dich beim Kauf eines E-Bikes nach dem Material und der Konstruktion des Rahmens, um das bestmögliche Fahrgefühl zu erhalten.

      8. E-Bike Daumengas

      E-Bike Daumengas ist ein beliebtes E-Bike-Zubehör, mit dem der Fahrer seine Geschwindigkeit kontrollieren kann, ohne in die Pedale treten zu müssen. Diese handlichen Geräte haben in der Regel die Form eines Handgriffs oder eines Daumendrehgriffs und funktionieren, indem sie ein elektrisches Signal an den Motor des E-Bikes senden und dessen Leistung erhöhen.

      Mit einem Gasgriff können E-Bike-FahrerInnen schnell beschleunigen oder steile Hügel erklimmen, wodurch das E-Bike auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen zugänglicher wird. Darüber hinaus bieten E-Bike Daumengase den Fahrern die Möglichkeit, ihr E-Bike als normales Fahrrad oder als motorisiertes Fahrzeug zu benutzen, was ihnen eine größere Flexibilität bei der Wahl ihrer Fortbewegungsart bietet.

      E-Bike Daumengas für Eskute Nabenmotor E-Bike

      9. Fahrradkorb hinten

      Fahrradkorb auf Eskute MTB E-Bike angebaut

      Ein hinterer Fahrradkorb ist ein praktisches E-Bike-Zubehör, mit dem der Fahrer Waren transportieren kann, während er gleichzeitig aktiv bleibt. Diese Körbe sind in der Regel aus strapazierfähigem Material wie Kunststoff oder Metall gefertigt und können entweder mit Riemen oder Schrauben an der Rückseite des Fahrrads befestigt werden. Auch wenn manche Fahrer zugunsten einer minimalistischen E-Bike-Ausstattung auf einen Korb verzichten, bietet dieses Zubehör zahlreiche Vorteile. Körbe ermöglichen den freihändigen Transport von Lebensmitteln, Schulsachen oder anderen Dingen, die für tägliche Besorgungen notwendig sind.

      Außerdem bieten sie eine alternative Methode, Gegenstände zu transportieren, anstatt sperrige Rucksäcke oder Kuriertaschen zu tragen, die das Gleichgewicht beim Fahren beeinträchtigen können. Wenn Sie also das nächste Mal Ihr E-Bike ausstatten, konnten Sie einen Fahrradkorb hinten anbringen, um Ihre Fahrten noch bequemer und praktischer zu gestalten.

      10. Ladegeräte und Akkus

      Ladegeräte und Akkus sind unverzichtbares E-Bike-Zubehör, da sie den Motor antreiben. Ohne sie wären E-Bikes ausschließlich auf die Tretkraft angewiesen. Das Ladegerät überträgt Strom aus der Steckdose und wandelt ihn in eine Form um, die im Akku gespeichert werden kann. Diese gespeicherte Elektrizität wird dann verwendet, um das E-Bike während der Nutzung mit Strom zu versorgen.

      Es ist wichtig, die Akkus und Ladegeräte von E-Bikes in gutem Zustand zu halten, da defekte Akkus zu Leistungseinbußen oder sogar zu Unfällen während der Fahrt führen können. Zum Glück kann eine regelmäßige Wartung dazu beitragen, die Lebensdauer dieses wichtigen E-Bike-Zubehörs zu verlängern. Den Akku regelmäßig zu reinigen und vor jedem Gebrauch vollständig aufzuladen, kann maximale Leistung und Sicherheit bei jeder Fahrt gewährleisten.

      Eskute E-Bikes mit abnehmbarem Akku

      Wie wähle ich das beste E-Bike-Zubehör?

      Bei einem E-Bike kann das Zubehör genauso wichtig wie das Fahrrad selbst. Das richtige Zubehör kann dein E-Bike-Erlebnis bereichern - vom Transport deiner täglichen Gebrauchsgegenstände bis zur Gewährleistung deiner Sicherheit auf der Straße. Wie wählst du also das beste Zubehör für dein Fahren aus?

      Hier sind ein paar Tipps:

      Anforderungen

      Überlege mal, was du dir von einem E-Bike-Zubehör wünschen oder brauchen. Willst du einen Korb für den Transport von Lebensmitteln? Oder suche eine zusätzliche Beleuchtung für Nachtfahrten?

      Langlebigkeit

      Da E-Bike-Zubehör wahrscheinlich häufig und im Freien verwendet wird, ist es wichtig, Produkte zu finden, die Verschleiß und Abnutzung standhalten. Prüfe die Materialien und Bewertungen, bevor du einen Kauf tätigst.

      Kompatibilität

      Wähle Ausstattung, die zu deinem E-Bike passt. Nicht alle Zubehörteile sind mit allen E-Bikes kompatibel, daher solltest du vor dem Kauf die Kompatibilität prüfen.

      Budget

      Überlege dir, wie viel du bereit, für E-Bike-Zubehör auszugeben, denn die Preise variieren stark. Es lohnt sich auch, in qualitativ hochwertige Teile zu investieren, die langfristig halten, anstatt sich für billigere Optionen zu entscheiden, die möglicherweise früher ersetzt werden müssen.

      Mit diesen Richtlinien im Hinterkopf sollte die Wahl des besten E-Bike-Zubehörs für dich ein Kinderspiel sein!

      Zusammenfassung

      Mit dem richtigen Zubehör kannst du überall mit dem Fahrrad gehen. Egal, ob du einen neuen Helm suchst, um auf deinen Fahrten sicher zu sein, oder ob du Gepäcktaschen benötigst, um deine gesamte Ausrüstung zu transportieren - wir haben alles für dich. Bei Eskute findest du das gesamte E-Bike-Zubehör, das du brauchst. Schaue mal das unbedingt an.

      FAQs über Fahrradzubehör