🎇2024 Frohes neues Jahr!⚡
2 Jahre Garantie
15 Tage Rückgabe
In den Einkaufswagen
    Sie haben Artikel in Ihrem Warenkorb
    Sie haben 1 Artikel in Ihrem Warenkorb
      Gesamt

      Fahrradhelm

      Ein Fahrradhelm ist eine schützende Kopfbedeckung, die beim Fahrradfahren getragen wird. Es wurde entwickelt, um das Risiko von Kopfverletzungen im Falle eines Aufpralls zu verringern. Fahrradhelme gibt es in verschiedenen Größen, Stilen und Materialien und sind in vielen Ländern für Fahrer jeden Alters gesetzlich vorgeschrieben.

      Eskute Fahrradhelm
      Eskute Fahrradhelm
      Eskute Fahrradhelm
      Eskute Fahrradhelm

      Fahrradhelm für Erwachsene Herren Damen

      €34,00

      Sicher durch den Straßenverkehr!

      Ein modernes Großstadtleben braucht einen Helm, der dazu passt. Ohne Stau ans Ziel, keine lästige Parkplatzsuche und ganz nebenbei noch etwas für die eigene Gesundheit tun – zu einem modernen Urban Lifestyle gehört das Fahrrad einfach dazu. Genau wie der passende Helm. Schützen soll er, dabei praktisch sein und vor allem bequem.


      ► Innenschaum absorbiert es den Aufprall und schützt den Kopf beim Crash.

      ► Mit Belüftungsöffnungen lässt der Fahrradhelm atmungsaktive und bleibt kühl.

      ► Der Schnellverschluss erleichtert das An- und Ausziehen des Helms erheblich.

      Maße: L, B und H: 27 * 21,5 * 18cm

      Details ansehen

      Warum sollte man einen Fahrradhelm tragen?

      Was ist ein Fahrradhelm?

      Ein Fahrradhelm ist ein Helmtyp, der dazu bestimmt ist, Stöße auf den Kopf eines Radfahrers bei Stürzen zu dämpfen und gleichzeitig Nebenwirkungen wie Beeinträchtigungen des peripheren Sehens zu minimieren. Die Schutzwirkung von Fahrradhelmen bei Unfällen und die Auswirkungen des Helmtragens auf das Verhalten von Fahrradfahrern und Autofahrern werden laufend wissenschaftlich erforscht.

      Es wird aktiv darüber diskutiert, was aus den verfügbaren Studien geschlossen werden kann und ob die Verwendung von Helmen durch Radfahrer gefördert oder vorgeschrieben werden sollte, entweder nur für Kinder oder für Radfahrer jeden Alters. Insbesondere die Debatte über Fahrradhelmgesetze war intensiv und gelegentlich erbittert, oft basierend nicht nur auf unterschiedlichen Interpretationen der wissenschaftlichen und anderen akademischen Literatur, sondern auch auf unterschiedlichen Annahmen und Interessen verschiedener Parteien.